Schlagwort-Archive: USA

Ohne Worte.

Erst Brexit, jetzt die USA. Zweimal habe ich gedacht, das kann nicht wirklich passieren, die Vernunft wird siegen. Zweimal habe ich die Menschen überschätzt.

Ich bin wirklich sprachlos, und genauso schockiert aufgewacht, wie es im Juni der Fall war – aus allen Wolken bin ich gefallen. Schon wieder. 

Kurzum:

Advertisements

Shorty: Praxisseminar

Coach: „Ja, und ihr werdet sehen, irgendwann verzapft ihr einfach mal totalen Müll. Das passiert einfach jedem mal, wenn man grade nicht richtig da ist gedanklich oder abgelenkt wurde oder sich einfach nur sehr peinlich verspricht… Das ist total normal. Meine Mentorin hat z.B. mal einen Moment lang nicht aufgepasst und zack, war die Schweiz in der NATO.“

Zwei Stunden später. Jeder Teilnehmer simuliert einen Unterrichtseinstieg.

Lisa (in der Lehrerrolle): „Yes, and since London is the capital of the United States…“

Wowsa!

Ahhh, ich bin hin und weg. Und dafür, dass das hier so viele Menschen wie möglich sehen.
Ich bin so begeistert und gleichzeitig so gerührt von dieser absolut grandiosen Idee, Schüler und (einsame) Senioren, die mehrere tausend Kilometer entfernt leben, via moderner Technik zusammenzuführen, sodass beide Parteien davon profitieren. Das Video ist so toll, so gelungen und so süß, dass ich am Ende, als es diese vielen netten und liebevollen Worte gehagelt hat, nahe an den Tränen war. Hm. Vielleicht stimmt aber auch was mit dem Hormonhaushalt nicht (die vermeintlichen Zwillinge aus dem Beitrag von vor ein paar Wochen sind jedenfalls (hoffentlich!) nicht unterwegs ;))… Oder es ist einfach wirklich ganz doll toll und süß und herzergreifend und rührend und [beliebiges positives Adjektiv bitte hier einfügen].
Ich bin im Übrigen total Feuer und Flamme dafür, dass man das auch im deutschen Fremdsprachenunterricht einführen könnte… und das muss sich ja auch nicht auf Englisch beschränken. Abeerrrr klaro, der Orga-Aufwand wäre erst mal riesig und die technische Grundausstattung müsste auch gegeben sein. Aber das wäre doch mal einen Versuch wert!
Ich für meinen Teil gucke mir das Video jetzt jedenfalls zum 6. Mal an (und finde es immer noch großartig, hihi), versuche sämtliche Menschen dafür zu begeistern und gebe dann mal eine Suchanzeige auf. Vielleicht will ja irgendeine einsame englische/amerikanische Omi mit mir skypen… 😉