Schlagwort-Archive: Praxis

Schulpraxisssemester: Eine Zwischenbilanz

Die Hälfte des Praxissemesters ist jetzt vorbei, und damit wird es auch Zeit für eine Zwischenbilanz.

Meine Pflichtstunden habe ich fast alle in dieser ersten Hälfte absolviert. Ich habe gut 2/3 der Stunden, die ich selbst unterrichten muss (30), bereits vor den Ferien gehalten, und liege auch mit den Hospitationsstunden (100) mehr als gut in der Zeit. 

Nach sieben Schulwochen und gut 20 selbstgeplanten und -gehaltenen Stunden kann ich also festhalten:
Weiterlesen

Philipp und die Ränässooos.

Neulich in der Einführungsstunde zum Fach Geschichte in der Unterstufe.

Es ist nicht nur die erste Geschichtsstunde des Schuljahres, sondern die erste im Leben der Kinderlein überhaupt. Juhu, ein neues Fach! Cool! Aufregend! 

Die Kinder sind alle neugierig und gespannt, und Philipp ganz besonders. Er weiß nämlich schon was über Geschichte. Er kennt ein ganz wichtiges Wort, das eine ganz wichtige Epoche kennzeichnet, und dies muss er auch ungefähr 3512412 zwölf Mal in der Stunde anbringen. Philipp kennt nämlich schon das ganz schwere, komplizierte Wort Renaissance Ränässooos.

Aber von Anfang an.
Weiterlesen

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

Geschafft!

Das Jahr 2014 wäre dann somit auch wieder abgehakt. So richtig viel passiert ist bei mir ehrlich gesagt nicht, also keine weltbewegenden Ereignisse – aber das muss ja auch nicht immer sein. 😉

Seit März blogge ich hier wieder – und es macht unfassbar viel Spaß! Ich liebe dieses Medium, weil es so schön ist, die schönen bzw. amüsanten Momente des Alltags teilen zu können; es hat aber auch einen leichten Touch von therapeutischem Nebeneffekt und Verarbeitung der weniger schönen Erlebnisse. Außerdem mag ich das Potential zur Selbstreflexion hier sehr, das nicht zuletzt auch durch eure Anregungen und Kommentare zustande kommt! 🙂 Weiterlesen

Shorty: Praxisseminar

Coach: „Ja, und ihr werdet sehen, irgendwann verzapft ihr einfach mal totalen Müll. Das passiert einfach jedem mal, wenn man grade nicht richtig da ist gedanklich oder abgelenkt wurde oder sich einfach nur sehr peinlich verspricht… Das ist total normal. Meine Mentorin hat z.B. mal einen Moment lang nicht aufgepasst und zack, war die Schweiz in der NATO.“

Zwei Stunden später. Jeder Teilnehmer simuliert einen Unterrichtseinstieg.

Lisa (in der Lehrerrolle): „Yes, and since London is the capital of the United States…“