Shorty: Giannis Vorlieben

Ja, auch Gianni gibt es noch! Mein Oberstufen-Nachhilfeschüler, der sich mit der deutschen (und öfter mal auch mit der englischen) Sprache ziemlich schwer tut…

Letztens sollte er einen Text über Integration – in dem Fall seine eigene – auf Englisch verfassen. Seine „Contra“-Aspekte fand ich zwar nicht so richtig contra (mal ehrlich, wer zieht deutsches Essen italienischem vor?! Hö?!), aber gut.

Gianni murmelt beim Schreiben vor sich her: „…but I really love Italian kitchen.“

„Italian cuisine“, korrigiere ich etwas abwesend. Ich schaue mir gerade an, was er bisher so in Deutsch gemacht hat. Gianni nickt und schreibt weiter.

Als ich später über den Text drüberlese, mache ich drei Kreuze, denn sonst hätte die Lehrerin sich sicherlich über diese kleine Zweideutigkeit gewundert. 

„I feel integrated in most aspects of life“, schreibt Gianni, but I really love Italian cousine.“

Advertisements

5 Gedanken zu „Shorty: Giannis Vorlieben

  1. pimalrquadrat

    Na, also, hör mal, deutsche Cousinen haben es faustdick hinter den Ohren! :mrgreen:

    Muss man eigentlich auf cuisine zurückgreifen, oder hat das Englische auch ein eigenes, nichtgeklautes Wort dafür? 😛

    Antwort
    1. tinatainmentia Autor

      Ich glaube, cuisine ist schon das geläufige Wort dafür (bei so einem hohen Anteil an romanischen Wörtern im Englischen ja kein Wunder), jedenfalls würde mir jetzt spontan kein anderes einfallen. „Kitchen“ geht jedenfalls definitiv nicht. 😛 „Cousine“ auch nicht. :mrgreen:

      Antwort
      1. rhadamanthys

        Eben, Englisch ist entweder schlecht ausgesprochenes Latein, oder schlecht ausgesprochenes Deutsch. 😉
        Mir hat mal eine Japanerin erklärt, Deutsch, Englisch und auch Latein wären aus ihrer Perspektive nur Dialekte.

      2. tinatainmentia Autor

        Naja, eher Französisch als Latein, cuisine hätten die Römer auch nicht erkannt :mrgreen:

        Ja, naja, einerseits ist das interessant, andererseits – ich kenne mich mit asiatischen Sprachen auch null aus, und dementsprechend klingt das für mich auch irgendwie alles ein bisschen gleich. Ist denke ich ein normaler Effekt, dass es umgekehrt mit den europäischen Sprachen dann ähnlich ist.

Gib deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s