Shorty: Ironie auf Facebook

An anderer Stelle ließ ich schon mal Dampf bezüglich dämlicher oder fauler Kommilitonen ab, deren Dreistigkeit keine Grenzen kennt und die sich wirklich für keine noch so lächerliche Frage in Facebook-Gruppen zu schade sind.

Etwas aufgeheitert wurde ich heute von dieser Begebenheit, die sich in der Germanistik-Gruppe meiner Universität zugetragen hat :mrgreen: :

Anfrager: Servus, hat hier schon mal jemand die Note seiner Bachelorarbeit
angefechtet (Germanistik)? Ich spiele mit dem Gedanken…

Top-KommentatorAlso, ich habe bisher noch keine Note in meinem Studium ‚angefechtet‘.
Aber ob man eine Germanistik-Note anfechten sollte, wenn man nicht mal weiß,
dass das Partizip dazu ‚angefochten‘ lautet, sei mal dahingestellt…


:mrgreen: Ja, Fehler sind menschlich, aber das hat mich amüsiert. Ausgerechnet bei solch einer Anfrage sollte man vielleicht doch noch mal sichergehen, da keine groben Schnitzer eingebaut zu haben… 😉

Advertisements

6 Gedanken zu „Shorty: Ironie auf Facebook

    1. tinatainmentia Autor

      Ja, das stimmt, das stört mich auch immer. Aber dieser Kontext war einfach wirklich perfekt, Hauptsache, sich über seine Germanistik-Note beschweren wollen… :mrgreen:

      Antwort
  1. pimalrquadrat

    Also, das ficht mich jetzt so dermaßen nicht an. 😛

    Ich bekomm auch manchmal die Krise, wenn ich Videotext lese. Scheint zuzunehmen, dass man en immer schlechteres Deutsch durchgehen lässt.

    Antwort

Gib deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s