Hello again!

Tja, wer hätte es gedacht: Ruckzuck ist ein halbes Jahr vergangen!

Die Tinalise dümpelt wieder in Deutschland rum, aktuell sehr zu ihrem Leidwesen.
Denn was habe ich direkt erwischen müssen bei meiner Rückkehr? Jaa, die Hitzewelle! Und auf Hitze kam ich ja noch nie so gut klar. Schon gar nicht in einer Dachwohnung ohne Klimaanlage und überhaupt. Also, so mit 35 Grad in der Wohnung. Herrlich. Nicht.

Deshalb weiß ich gerade auch gar nicht, was ich so schreiben soll, weil so viel Matsch in der Birne ist. Und dann muss ich ja auch noch so viel Leserei aufholen und Mails schreiben und all das, denn die Laptophitze habe ich leider auch nicht zusätzlich ertragen können…

Zurückmelden wollte ich mich aber mal, jetzt, wo ich wieder im Lande bin. Und sorräy sagen, also dafür, dass ich so lange abgetaucht war.

Auf bald! 🙂

Advertisements

19 Gedanken zu „Hello again!

      1. pimalrquadrat

        Ich melde mich freiwillig für lebenserhaltende Maßnahmen und Mund zu Mund! 😈

        Ich frage mich, wo all die Sonnenanbeter sind, jeder, mit dem ich rede, beklagt sich (zurecht!) über die Hitze…

      2. tinatainmentia Autor

        Puh, hier gibt es schon noch ein paar, die sowas sagen wie: „WIR wollten doch aber Sommer, jetzt jammert ihr alle nur! Wollt ihr etwa den Regen zurück oder was?! Oder Winter?!“ – Ähm, joar. ICH wollte schon gleich 3x keinen Sommer (echt, was ist an Schwitzen und Mückenstichen so toll?! Frühjahr, ja, Herbst, ja, aber Sommer, pfui!), und ja, ich bevorzuge den Regen und zur Not auch den Winter, weil wärmer anziehen geht ja immer, aber ausziehen, also, da ist irgendwann halt einfach mal Schluss… :mrgreen: ^^‘
        Sommerliche Temperaturen, das geht genau für die Zeit, die ich bewusst in ein warmes Land fliege, um mich da mit einem Buch unter den Sonnenschirm (und mit fettem Getränke- und Snackangebot) an den Strand zu verziehen, und regelmäßig zwischendurch ins Meer hüpfe.
        Zuhause – vor allem so ganz ohne Meer! – brauche ich das aber beim besten Willen nicht.

      3. pimalrquadrat

        Gegen Regen hätte ich aktuell soo gar nichts. *seufz*
        Wobei gerade ein schöner Wind aufzieht, ist das herrlich! 😮
        Und ja, Schwitzen finde ich nicht so toll, die Mücken haben mich bisher glücklicherweise verschont. Hoffentlich bleibt das auch so. 😀
        Danke übrigens für das Bild, jetzt ist mir so heiß, dass ich wieder nicht schlafen kann. XD

        Stimmt, am Meer macht die Hitze nicht mehr so viel aus, und man kann zur Not eben baden gehen. Oder unterm Sonnenschirm bzw. Palmen daliegen und lesen…

      4. tinatainmentia Autor

        Puh, bei uns kam kurz Regen, Hagel (!), ein bisschen Donner, dann gleichzeitig wieder Sonnenschein, und das war’s. Jetzt ist es einfach nur schwül und warm. Bäh. Das Wetter ist auf Drogen…

        Haha, exactement, Monsieur! 😉

        So, ich muss jetzt erst mal lecker Hähnchen kochen, schreibst du jetzt Mails? 😀

      5. pimalrquadrat

        Wir hatten so 10-15 Minuten heftigen Regen, Hagel, und seitdem immer wieder ein bisschen Wasser und/oder Grollen. Bisschen kühler, aber auch schwüler. Hm.

        Hähnchen?! Du futterst schon wieder Dinosaurier?! 😮 😛

        Mail ist ja schon geschrieben, jetzt kommt eher der Nachschlag, falls du noch kannst. 😉

      1. tinatainmentia Autor

        Ja, eben, leider… 😦
        Haha, danke, aber achja, das sagt ja die Richtige, was ist bei dir denn los? 😛 Bei dir herrscht ja, gelinde gesagt, nicht gerade deutlich weniger Flaute als bei mir… :mrgreen:

Gib deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s