Früher war alles… anders!

In der Hausaufgabenstunde wird in der Regel lieber gejammert als Hausaufgaben gemacht – und zwar darüber, was für eine Unmenge an Hausaufgaben es doch zu erledigen gibt.
Ein Sechstklässler hält sein Englischbuch hoch und meckert: „Gucken Sie mal! Von HIER bis HIER!  Die ganzen Vokabeln müssen wir abschreiben! Das ist doch SAUUUUU viel, oder?“ Naja. Es sind 1,5 Seiten… mh. Ich zucke mit den Schultern und sage: „Geht so. Aber wenn du lieber jammerst, statt weiterzuschreiben, ist es kein Wunder, dass du eeeeewig dafür brauchst.“ 

Als ich genauer hinsehe, stelle ich fest, dass die Kinder lediglich zwei Spalten für die Vokabeln haben: Deutsch und Englisch. Ich bin schockiert! Das Englischbuch weist nämlich noch eine dritte Spalte auf, die immer am meisten Zeit kostet: Es ist eine Spalte mit Sätzen, die die neuen Vokabeln in einen Kontext einbinden. Darüber hinaus gibt es in den Vokabelsektionen ständig blaue Kästen mit Zusatzinformationen.
Aber wieso zur Hölle schreibt die niemand ab?!

Die Englischlehrer der Tinalise-Schule überwiegend kennend, frage ich skeptisch nach: „Müsst ihr denn gar nicht die Sätze und die Kästen abschreiben?“ – „Sätze?! SÄTZE?! Abooo, Frau Studi, sind Sie verrückt? Des is‘ doch voll viel, natürlich nicht!“ Wie bitte?! Voll viel? Auch die 1,5 Seiten relativieren sich jetzt. Das ist doch quasi überhaupt keine Arbeit!
Ich spüre, wie sich in mir ein trotziger Teenager zu Wort meldet. Waaas, keine Sätze?! Dafür hast du Stuuuunden gebraucht! Und die blauen Kästen immer! Und das hast du von Klasse 5 bis 10 durchziehen müssen! Voll unfaiiiiiiir!

Ich rümpfe die Nase und sage: „Also, zu meiner Zeit musste man hier ja noch alles aus der Vokabelsektion abschreiben… ALLES! Ihr habt überhaupt kein Recht dazu, hier rumzujammern, so!“
Daraufhin sieht Erhan mich irritiert an und sagt: „Aber Frau Studi! Das kann man doch gar nicht vergleichen! Damals… also, zu Ihrer Zeit… also, früher, da war doch sowieso alles… anders!“

Advertisements

10 Gedanken zu „Früher war alles… anders!

    1. tinatainmentia Autor

      My thoughts exactly! 😉
      Nein, wirklich mal, ich war auch wirklich empört! 😀 Meines Wissens haben die Englischlehrer das Jahrzehnte lang durchgezogen. Wieso zur Hölle jetzt nicht mehr?! Ich muss unbedingt die Lieblingsenglischlehrerin danach fragen, wieso iiiich damals meine schöne Freizeit mit Sätzen und blauen Kästen verschwenden musste – und vielleicht auch ein trotziges, unreifes „uuunfaiiir“ loswerden :mrgreen: :mrgreen:

      Antwort
  1. Myriade

    Lehrerinnen, sogar, die noch nicht ganz fertigen, altern eben schneller als andere Leute 😀 wenn man dann aber tatsächlich nicht mehr so taufrisch ist, ist es wieder angenehm von viel Jugend umgeben zu sein …..

    Antwort
    1. tinatainmentia Autor

      Ich finde es generell angenehm, von viel Jugend umgeben zu sein 🙂 Ich glaube, das hängt dann nicht unbedingt mit dem Alter zusammen… 😉
      Allerdings erzählen meine Ohren bzw. mein Kopf mir manchmal was Anderes. :mrgreen:

      Thaha, zum 1. Teil: Na, da habe ich ja erst mal noch das Glück, noch in einem Alter zu sein, in dem man tatsächlich lieber schneller altern würde… Jedes Jährchen, das ich älter geschätzt werde, ist aktuell noch ein Erfolg. 😀 Ich fürchte, das wird sich irgendwann dann auch noch ändern… 😉 Und dann werde ich vielleicht auch eines Tages froh sein, irgendwie immer für jünger gehalten zu werden. :mrgreen:

      Antwort
  2. die Hungrige

    Also ich musste sogar immer neue Sätze erfinden, die aus dem Buch haben nicht gezählt. Und das war vor 4 (!) Jahren. Durchgezogen habe ich das aber immer maximal eine Lektion, dann war mir die Hausaufgaben-Note egal 😉

    Antwort
  3. Frau Henner

    Nur um dich zu schocken, wir mussten die Vokabeln gar nicht abschreiben. Können schon, aber wie wir das gemacht haben, hat keine Sau, eh keinen Lehrer interessiert. Ich besaß gar kein Vokabelheft. Wir haben uns das tatsächlich immer so vor der Stunde gegenseitig abgefragt – that’s it!
    Das Leben ist einfach unfair.

    Antwort

Gib deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s