Shorty: Früh übt sich…

Kurz nach Schulschluss bei den Fünfern.

Max: „Frau Studiiiiiiiii! Haben Sie sich schon gefragt, warum der Johannes und die Lea sich so gut verstehen? Jaaa, ham Sie bestimmt, oder?!?!?“

Äh, also… eigentlich nicht.

Johannes: „Oh näääää, Max! Nicht verraten ey! Nääää!“

Lea grinst.

„Neeeheeee!“

Meine Güte. Nicht schon wieder ein Fünftklässlerpärchen. Was zur Hölle ist los mit den Kiddies?!

„Der Johannes und die Lea! Diiiie siiiiind nämlich … ZUSAMMÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄN!“

Na hallelujah. Also doch. Und diese Kinder sind… 2003 geboren. Ich wiederhole: Hallelujah!

„Maaaaan, Max eyyyyy! Komm Lea, wir gehen jetzt!“

Lea: „Johannes, du darfst mir meine Schulbücher zu meinem Spind tragen.“
Johannes
bewegt sich keinen Zentimeter.
Leas Miene verdunkelt sich. „Das war Ironie und bedeutet: Du musst mir meine Schulbücher zum Spind tragen.“

 

Advertisements

8 Gedanken zu „Shorty: Früh übt sich…

    1. tinatainmentia Autor

      Wie, das hat’s in Österreich nicht? Konrektor bedeutet quasi ’stellvertretender Schulleiter‘ bei uns. Etymologisch hat „kon“ bestimmt was mit „cum“ und „Rektor“ was mit „regere“ zu tun, somit wäre das der „Mitleitende (oder Leidende? ;))“ einer Schule. Das wäre meine höchst brilliante *hust*, auf fundierten Lateinkenntnissen *doppelhust* basierende etymologische Herleitung. Keine Gewähr dafür, aber ein stellvertretender Schulleiter ist’s dennoch. :mrgreen: Ich philosophiere mir nur gerne so Dinge zusammen. 😀

      Antwort
      1. Myriade

        Aha, danke schön ! Meine ebenfalls fundierten *hüstel* Lateinkenntnisse habe ich mir sowas in die Richtung gedacht.
        Nein, gibt´s bei uns nicht. Da funktioniert das nach dem Dienstalter – auch ein schönes Wort 🙂 Also der/die dienstälteste entscheidet in Abwesenheit des Direktors/der Direktorin. Natürlich nur für den Falle ,dass der Schulleiter/die Schulleiterin nicht per handy erreichbar ist.
        Bei uns gibt es die Funktion „Administrator/in“. Die/der ist für die gesamte Bürokratie – also für seeeehr viel zuständig. Auch für Stundenpläne, Berechnung vpn Überstunden etc. …… meiner Ansicht nach ein grauenhafter Job. Vor allem im September und Juni.

  1. Myriade

    Blöd bei wordpress, dass man einmal abgeschickte Kommentare nicht mehr korrigieren kann !
    Ich glaub durch das ewige Korrigieren mache ich inzwischen schon mehr Tipp- und sonstige Fehler als alle meine SchülerInnen miteinander :mrgreen:

    Antwort

Gib deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s